Gegen das Vergessen: Publikationen zum Ort der Erinnerung

    Gegen das Vergessen: Informationen zum Ort der Erinnerung - ehemaliges KZ-Außenlager Buchenwald in Witten-Annen

    Anlässlich des „Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus“ am 27. Januar 2021 stellte das Stadtarchiv Witten Dokumentationen und vergriffene Publikationen zur Geschichte des KZ-Außenlagers Buchenwald digital bereit. 

    Das Konzentrationslager Witten-Annen: Ein Außenkommando des KZ Buchenwald. Hg. Klasse 10 a des Albert-Martmöller-Gymnasiums im Schuljahr 1984/85, Witten, Druck, 11 S. mit Abbildungen.

    Grieger, Manfred; Völkel, Klaus. Das Außenlager „Annener Gußstahlwerk“ (AGW) des Konzentrationslagers Buchenwald: September 1944 - April 1945. Hg. Stadt Witten, Der Stadtdirektor, Stadtarchiv, Essen 1997. [Klartext Verlag, 96 S. mit Tabellen und Abbildungen].

    Völkel, Klaus. „Hier ruhen 22 Genossen zu Tode gequält...“: Gedenkschrift für die Opfer der Zwangsarbeit in Witten, 1941-1945. Hg. Stadt Witten, Der Stadtdirektor, [Verlag Dr. Dieter Winkler], Bochum 1992. [Rath-Druck, Wetter-Volmarstein, 87 S. mit Abbildungen und Tabellen].

    Broschüre zum Konzentrationslager Witten-Annen, Außenkommando des KZ Buchenwald, 1985

    • Broschüre KZ-Außenlager Buchenwald in Witten-Annen (PDF)

    Manfred Grieger / Klaus Völkel: Das Außenlager "Annener Gußstahlwerk" (AGW) des Konzentrationslagers Buchenwald September 1944 - April 1945. Hrsg. Stadt Witten, Stadtarchiv. Klartext Verlag. Essen 1997.

    • Das Außenlager "Annener Gußstahlwerk" (AGW) des Konzentrationslagers Buchenwald (PDF)

    Klaus Völkel: "Hier ruhen 22 Genossen, zu Tode gequält...". Gedenkschrift für die Opfer der Zwangsarbeit in Witten 1941-1945. Hg. Stadt Witten. Verlag Dr. Dieter Winkler. Bochum, 1992.

    • Gedenkschrift für die Opfer der Zwangsarbeit in Witten 1941-1945. (PDF)