• Termine:
  • So., 05.02.2023, 15:00 Uhr

Eintritt: Kostenlos

Öffentliche Führung

Kostenlose Führung durch die aktuellen Ausstellungen im Museum

Informationen zur Barrierefreiheit

Das Märkische Museum Witten bietet sonntags um 15 Uhr eine kostenlose öffentliche Führung durch die aktuellen Ausstellungen an. Erfahrene Kunstvermittler:innen stellen Ihnen die Ausstellungen, einige Kunstwerke und Künstler:innen genauer vor. Je nach Ausstellungen können die Inhalte unterschiedlich sein. 

 

Am Sonntag, 5. Februar 2023, 15:00 Uhr stellt Ihnen der Kunstvermittler Philipp Neugebauer die beiden Ausstellungen “111. Jahre Märkisches Museum Witten. Geschichte einer Sammlung" und “Joséphine Sagna: YOU NEED TO SEE" vor.

 

Im Altbau des Museums widmet sich die Ausstellung „111 Jahre Märkisches Museum Witten. Geschichte einer Sammlung“ der Vergangenheit des Museums und seiner Kunst. Von Werken des Expressionismus, des Informel, der ZERO-Künstler und verschiedener Darstellungen des Menschen in den 1970er-Jahren wird hier die Vielfältigkeit der Wittener Kunstsammlung gezeigt. Ein Highlight ist die mittelalterliche Holzstatue des Erzbischof Engelbert von Berg (1235-1240), die nach mehreren Jahren endlich wieder in Witten zu sehen ist. Im Obergeschoss präsentiert das Museum die Einzelausstellung „YOU NEED TO SEE“ der jungen Künstlerin Joséphine Sagna (*1989). In ihren farbgewaltigen Gemälden und ihrer Mode widmet sich die deutsch-senegalesische Künstlerin der Vielschichtigkeit und Darstellung von Women of Colour. Abseits gängiger Stereotypen verarbeitet sie Themen wie Rassismus, alltägliche Aggressionen, aber auch gesellschaftliche und mediale Ereignisse. Die Personen in ihren Bildern sind starke, selbstbewusste Frauen, die unterschiedliche Gefühle und Botschaften vermitteln. 

 

Die Teilnahme und der Museumseintritt sind frei.
Dauer der Führung circa 60 Minuten.
Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.
Treffpunkt ist um 15:00 Uhr im Foyer.
Wir empfehlen das Tragen einer Maske während der Veranstaltung.