Gunter Demnig; Foto: Karin Richert

Vormerken: Nächste Verlegung von Stolpersteinen in Witten ist am 10. Dezember

Da die erste Verlegung von 18 Stolpersteinen in Witten im April 2014 unter großer Anteilnahme ihren Auftakt fand, möchten die Akteure im Projekt schon heute auf den 2. Verlege-Termin in Witten aufmerksam machen: Noch in diesem Jahr, nämlich am Mittwoch, 10. Dezember, werden ab 14 Uhr weitere Stolpersteine durch den Künstler Gunter Demnig verlegt.


Nähere Auskünfte zu den Orten der Verlegungen und zu den Personen, an die die Stolpersteine erinnern sollen, werden demnächst bekannt gegeben. Derzeit bereiten die Wittener Kooperationspartner im „Projekt Stolpersteine“ – das sind u. a. der Lions Club Rebecca Hanf, das Wittener Friedensforum, das Stadtarchiv Witten, Schulen und engagierte Einzelforscher –  die Inschriften für die Erinnerungszeichen und ein Begleitprogramm vor.