Arbeiten bei der Gebäude- und Wohnungszählung 1968; Foto: Stadt Witten, Fotosammlung Stadtarchiv

Tag der Archive 2014

Das Stadtarchiv Witten ist auch dieses Jahr am Tag der Archive aktiv, zu dem zum siebten Mal der Verband deutscher Archivarinnen und Archivare bundesweit aufruft.

Das diesjährige Leitthema „Frauen – Männer – Macht“ wurde in Anpassung an die allgemeine Finanzsituation der Stadt Witten und des Kulturforums Witten etwas modifiziert. Unter dem Motto „Frauen, Männer macht! Arbeit gerecht teilen – Wissen mehren“ bietet das Stadtarchiv am Sonntag, 9. März, von 11 bis 17 Uhr Sondernutzungstermine für Schülerinnen und Schüler (Facharbeiten), Berufstätige und auswärtige Forscherinnen und Forscher nach Anmeldung.

Von 17 bis 18 Uhr findet eine Sonderführung durch die laufende Ausstellung „Wittener Stadt-Ansichten“ im Märkischen Museum Witten, Husemannstraße 12, statt. Städtische Leihgaben und zahlreiche Exponate aus dem Archiv des VOHM und dem Depot des Museums werden seit Juni 2013 im Grafischen Kabinett und mit erweiterten Perspektiven im Gartensaal präsentiert. Am Tag der Archive ist die Teilnahme an der Führung, die in Kooperation mit dem Verein für Orts- und Heimatkunde in der Grafschaft Mark (VOHM) gestaltet wird, kostenfrei.