Herzlich willkommen beim Stadtarchiv Witten

Das Stadtarchiv bewahrt als zentrales „Gedächtnis der Stadt“ das historische Erbe in Form archivwürdiger Materialien zur Geschichte Wittens und seiner Menschen. Durch die Vermittlung geschichtlicher Zusammenhänge (Fakten und Hintergründe) verbindet das Stadtarchiv Vergangenheit und Gegenwart und sichert die Unterlagen „dauerhaft“ für die Zukunft. 


Große Informationsbreite

Für Bürger, Verwaltung, Schule, Wissenschaft, Bildungs- und Kultureinrichtungen bietet das Stadtarchiv Informationen über kulturelles und politisches Geschehen, soziales Handeln, wirtschaftliche Entwicklungen und städtisches Leben.


Umfangreicher Service

Ob Wissensspeicher oder lebendiger Lernort – das Stadtarchiv versteht sich als öffentliche Anlaufstelle für alle stadtgeschichtlich Interessierten. Das Team recherchiert auf Anfrage in den Archivbeständen, berät Forschende und leistet eigenständig oder in Kooperation historische Forschungs- und Bildungsarbeit.


Mehr über das Stadtarchiv Witten

Stadtarchiv Witten
Dokumentation „Gegen das Vergessen“ – zum Holocaust Gedenktag 2020

Rede von Jan van Bremen am Ort der Erinnerung, ehemaliges KZ-Außenlager Buchenwald in Witten-Annen

[mehr]
Stadtarchiv Witten
Dokumentation „Gegen das Vergessen“ – zum Holocaust Gedenktag 2020

Beitrag der Schülerinnen und Schüler der Holzkamp-Gesamtschule Witten am Ort der Erinnerung, ehemaliges KZ-Außenlager Buchenwald in Witten-Annen

[mehr]
Stadtarchiv Witten
Das Stadtarchiv Witten bleibt am 27.01.2020 geschlossen
Stadtarchiv Witten
Holocaust-Gedenktag 2020: Gegen das Vergessen am Ort der Erinnerung
Stadtarchiv Witten
Stadtarchiv zwischen den Jahren geschlossen
Stadtarchiv Witten
Neuerscheinung: Die Toten des Pogroms 1938
Stadtarchiv Witten
Ein Stolperstein für Paul Heinrich Möhrke
Stadtarchiv Witten
Ein Stolperstein für Anna Elfriede Möhrke geborene Christoph
Stadtarchiv Witten
Ein Stolperstein für Martha Schacher geborene Joseph
Stadtarchiv Witten
Ein Stolperstein für Theodor Schacher

Gefördert von

Korporatives Mitglied im

Partnerschaft für Demokratie