EIN HOCH AUF DIE LIEBE – DREI FREUNDE:DREI TENÖRE

Lassen Sie sich von den charmanten, temperamentvollen und stimmgewaltigen Herren in die Welt der Leidenschaft entführen!

Der Wittener Tenor und Entertainer Stefan Lex, auch bekannt als Dirigent des großen Lyra-Männerchors und des Vokalensembles "DER CHOR", ist ein Garant für hohe musikalische Qualität und beste Unterhaltung. Er  sorgt immer wieder für ein volles Haus und tritt mit verschiedenen Gästen regelmäßig im Saalbau auf. Immer dabei ist seine Frau, die Pianistin Sigrid Althoff, die alle Solisten einfühlsam und virtuos am Flügel begleitet. Bei diesem Konzert bringt Stefan Lex seine beiden Studienkollegen und Freunde Thomas Heyer und Michael Kurz mit. Thomas Heyer ist Professor für klassischen Gesang an der Musikhochschule Frankfurt und reist als Solist vieler Oratorien und als bekannter Lehrer verschiedener Meisterkurse durch Deutschland, Italien und Asien. Viele seiner Studenten formt Thomas Heyer zu großen Opernsolisten. Michael Kurz ist ein gefragter Operettentenor, der seine Karriere als Solist an der Wiener Volksoper begann und seitdem viele Rollen an bekannten Opernhäusern gesungen hat. Seine darstellerischen Qualitäten suchen ihresgleichen und kommen im Zusammenwirken mit Thomas Heyer und Stefan Lex voll zur Geltung. Die Chemie zwischen den vier großartigen Künstlern stimmt einfach und überträgt sich sofort auf das Publikum.

Lassen Sie sich diesen emotionalen Abend nicht entgehen, genießen Sie die drei stimmgewaltigen Herren und fühlen sich erinnert an die drei großen Tenöre Pavarotti-Domingo-Carreras!

Termine

  • 12.02.22 19:30 Uhr