25 km/h

Copyright: Volker Beushausen

Ein Theaterstück nach dem Drehbuch von O. Ziegenbalg


Christian und Georg treffen sich zum ersten Mal seit Jahrzehnten auf der Beerdigung ihres Vaters wieder. Während Georg als Tischler im Heimatstädtchen geblieben ist und den Vater bis zu dessen Tod gepflegt hat, hat Christian als Geschäftsmann eine erfolgreiche Karriere gemacht. Die ausgeprägten Animositäten verdrängen die beiden am Abend im gemeinsamen Elternhaus mit Hilfe großer Mengen Alkohol. Sie beschließen, die gemeinsame Moped-Tour durch Deutschland zu machen, die sie mit 16 verabredet hatten. Und zwar sofort und mit allen einst vereinbarten Sonderaufgaben, wie:
- sich beim Griechen einmal durch die Speisekarte essen
- eine Arschbombe vom Zehner machen
- eine schlafende Kuh umwerfen
- in Timmendorfer Strand ins Meer pinkeln

In ihren Beerdigungsanzügen, und alles andere als nüchtern, machen sie sich noch in der Nacht auf den Weg. Die Höchstgeschwindigkeit beträgt 25 km/h. Es ist der Trip ihres Lebens!

Der u.a. mit Lars Eidinger, Bjarne Mädel, Franka Potente und Sandra Hüller hochkarätig besetzte Film „25 km/h“ war einer der großen Kinohits im Jahr 2018. Im deutschen Vertrieb der Sony Pictures Entertainment Deutschland GmbH

Mit Guido Thurk, Mario Thomanek, Mike Kühne, Franziska Ferrari, Samira Hempel, Tobias Schwieger
Landestheater Castrop-Rauxel

© Sony 2019; ein Theaterstück basierend auf dem Spielfilm „25 km/h“ von Markus Goller (Regie) und Oliver Ziegenbalg (Drehbuchautor) im deutschen Vertrieb der Sony Pictures Entertainment Deutschland GmbH

Termine

  • 25.10.22 20:00 Uhr
Aug
MoDiMiDoFrSaSo
01 02 03 04 05 06 07
08 09 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31