Wittener Schulen ins Theater (WiSiT)

Das Projekt WiSiT ermöglicht jeder Schülerin und Schüler von der 5. bis zur 13. Klasse in Witten einmal im Jahr das Theater zu besuchen.

Um dies zu ermöglichen, kooperieren als Partner das Kulturforum Witten (Saalbau), die Wittener Freie Theaterszene, das Amt für Jugendhilfe und Schule der Stadt Witten, der Rotary-Club Witten-Hohenstein und die weiterführenden Schulen Wittens.

Gezeigt werden Theaterstücke aus der Lebenswelt der Jugendlichen, die zum eigenständigen und kreativen Nachdenken über gesellschaftliche Themen und Probleme anregen und dabei künstlerischen und pädagogischen Anspruch vereinen.

 

WiSiT ermöglicht den SchülerInnen

  • Kulturelle Bildung
  • Sensibilisierung für gesellschaftliche Problemthemen, mit denen Jugendliche konfrontiert sind
    (z.B. Sucht, Mobbing, Fremdenfeindlichkeit)
  • Theaterstücke mit präventiv-pädagogischer Ausrichtung, "Unterricht in anderer Form"
  • Erste tastende Begegnungen mit Hochkultur, jugendgerecht aufbereitet

 

Pro Schuljahr stehen mind. sechs Theaterstücke zur Auswahl zu wechselnden Themen, die junge Herzen und Köpfe bewegen, inkl. theaterpädagogischer Nachbesprechung und Lehrer-Materialien.

Die Aufführungen finden in der Regel innerhalb der Unterrichtszeit statt; die Klassen/Stufen besuchen gemeinsam das Theater. Auf Wunsch auch Klassenvorstellungen außerhalb der Unterrichtszeit als besonderes "Theater-Erlebnis".

 

Kooperierende Schulen:

Adolf-Reichwein Realschule http://arr-witten.de/

Berufskolleg Witten http://www.bkwitten.net/

Blote Vogel Schule https://www.blote-vogel-schule.de/

Comenius Berufskolleg http://www.comenius-bk.com/

Freiligrathschule http://freiligrathschule.de/

Helene-Lohmann Realschule http://www.helene-lohmann-realschule.de/

Pestalozzi Schule http://www.pestalozziwitten.de/

 

Aktueller Spielplan:

5. und 6. Klasse               

  • Global Playerz, Thema: Globale Gerechtigkeit
  • Ronny von Welt, Thema: Freundschaft, Zugehörigkeit

7. und 8. Klasse               

  • Schutzengel, Thema: Gewalt und Mobbing
  • Unter Fremden, Thema: Flüchtlinge und Fremdenfeindlichkeit

9. und 10. Klasse             

  • Malala, Thema: Bildung, Religion
  • Druck, Thema: Leistungsdruck und Social Media

Oberstufe                         

  • Kriegerin, Thema: Neonazis, Radikalisierung, Verantwortungsgefühl

 

 

Wenn Sie auch Kooperationsschule werden möchten, melden Sie sich bitte bei:

Frederike Hansen
02302 581 2439
frederike.hansen@stadt-witten.de