Klarinette

Die Klarinette besitzt von den Holzblasinstrumenten den größten Tonumfang. Mit ihrem warmen, geschmeidigen Ton hat die Klarinette nicht nur im Orchester und in der Kammermusik, sondern auch in der Jazz-, Tanz- und Unterhaltungsmusik ihren festen Platz. Die Tonerzeugung erfolgt über ein einfaches Rohrblatt, das an ein Mundstück angebracht wird.

Die Klarinette, bei der wir heute das deutsche und das französische Griffsystem unterscheiden, wird in verschiedenen Stimmungen und Größen gebaut. 
Mit einer kleinen C-Klarinette kann man schon mit etwa sieben Jahren das Klarinettenspiel beginnen. Voraussetzung dafür ist allerdings, dass die Schneidezähne vorhanden sind.


Im Überblick

  • Einstiegsalter: ca. 7 Jahre
  • Leihinstrumente vorhanden: ja
  •  Kosten neues Instrument: ca. 1.000 Euro


Lehrer