E-Gitarre & E-Bass

ie E-Gitarre ist besonders beliebt bei allen, die sich für Rock, Blues, Jazz, Heavy Metal oder Unterhaltungsmusik begeistern. Da die Akustikgitarre eng verwandt ist mit der E-Gitarre, kann der Gitarrist das Gelernte schnell auf die E-Gitarre übertragen. Unterschiede gibt es allerdings bei der Anschlagstechnik der rechten Hand (Plektrum) und der Tonbildung mit der linken Hand (wie Bendings, Vibrato). In Einzel- oder Gruppenunterricht wird ein sicheres Fundament in Rhythmik, Technik und Harmonielehre vermittelt.

Die Voraussetzungen für den E-Bass sind ähnlich wie bei der E-Gitarre, nur muss hier der Bass-Schlüssel gelernt werden. Außerdem sollte der Bassist ein gutes rhythmisches Gefühl haben und an Harmonielehre interessiert sein. 


Im Überblick

  • Einstiegsalter: ab 8 Jahre
  • Leihinstrumente vorhanden: nein
  • Leihverstärker vorhanden: nein
  • Kosten neues Instrument: ca. 200 Euro für ein gutes Einsteiger-Instrument
  • Kosten neuer Verstärker: Übungsverstärker (10 bis 15 Watt) ca. 100 Euro; bandtauglicher Verstärker (50 bis 80 Watt) ca. 300 Euro


Lehrer E-Gitarre

Lehrer E-Bass

  • Sven Vilhelmson
  • Vahid Vahidi