Ulrich Eckert

An der Musikschule Witten tätig seit:
1996

Unterrichtsfächer / Instrumente:
Gitarre, E-Gitarre

Schwerpunkte / Interessen:
"Wenn mich eine Gitarrensparte mehr als andere reizt, dann spanische und lateinamerikanische Musik für die "klassische" Gitarre - ich mag das Temperament und die Rhythmen, die fast immer etwas Tänzerisches haben".
Das heißt aber nicht, dass im Unterricht nur Spanisch gesprochen wird. Vielmehr möchte U. Eckert möglichst viele Stile und Musikrichtungen vorstellen und zum Ausprobieren anbieten. Soweit es der gerade anstehende Lernstoff zulässt, gerne auch nach den Wünschen und Vorlieben seiner Schülerinnen und Schüler...
Ebenso breit gestreut versteht er sein Unterrichtsangebot für an der E-Gitarre Interessierte: Es ist an Neu- und Wiedereinsteiger gerichtet, die eine solide, nicht auf einen bestimmten Stil oder eine einzige Musik-Gattung ausgerichtete Orientierung brauchen. Da kann er seine eigenen Erfahrungen aus verschiedenen Band-Projekten am Besten in den Unterricht einbringen.
Apropos Wiedereinsteiger: Auch für "große" Gitarristen, die wieder ein Kribbeln in Greif- und Spielhand verspüren oder neben dem Alltagsleben noch Muße (und ein wenig Ehrgeiz) für ein schönes Hobby haben, ist ein entsprechend zeitlich und inhaltlich flexibles Unterrichtskonzept an der Musikschule kein Problem. Und alle, für die es ein bisschen mehr Gitarre sein darf als das "Klampfen" am Lagerfeuer, zeigt er gerne die Raffinesse anspruchsvoller Pop- und Folk Songs, Chansons oder den guten alten Gitarrenblues...