Neu: Ensemble für zeitgenössische Musik

Du spielst ein Streichinstrument und wolltest schon immer mal wissen, was eigentlich Mozart, Beethoven und co. für Musik schreiben würden, wenn sie heutzutage leben würden?

In Gründung befindet sich das neue Ensemble für zeitgenössische Musik in der Musikschule Witten unter der Leitung von Theresa Heßberg. Gesucht werden Interessierte, die neue Klangmöglichkeiten auf ihrem Instrument finden möchten, die mit regulärer Notenschrift nicht fassbar sind. 

col legno und sul ponticello spielen hat dich schon immer fasziniert? Die Vorstellung davon, irgendwann einmal mit lebenden Komponist:innen zusammenzuarbeiten und eine Uraufführung zu spielen begeistert dich?

Theresa Heßberg ist Lehrkraft für Violine/Viola und wird das Ensemble für zeitgenössische Musik der Musikschule Witten zu etablieren um die aktuelle Klangsprache und sogenannte „erweiterte Spieltechniken“ näher zu bringen. Zunächst als Streichensemble geplant ist die Idee, das Ensemble nach und nach zu vergrößern - und vielleicht irgendwann wirklich eine Uraufführung von lebenden Komponist:innen spielen zu können! 

Weitere Informationen

Flyer als PDF