Mord am Hellweg 2021: Krimiautorin Melanie Raabe liest in Witten

Copyright: Marina Rosa Weigl

Pandemiebedingt konnte im letzten Jahr das Festival Mord am Hellweg nicht stattfinden. Trotz der Verschiebung müssen „Mord am Hellweg“-Fans im Herbst 2021 nicht auf Krimilesungen verzichten. Denn unter dem Titel „Mörderisches Intermezzo – Mord am Hellweg lädt zum Zwischenspiel“ wird von September bis November eine kleine Sonderreihe (zum Teil auch digital) stattfinden.

Melanie Raabe liest an diesem Abend aus ihrem neue Thriller „Die Wälder“ und aus ihrer exklusiven Krimikurzgeschichte „Endstation Witten“. Diese hat sie exklusiv für den 10. Band der „Mord am HellwegX“-Anthologie geschrieben,  die zusammen mit anderen Büchern der Autorin auch am Veranstaltungsabend  zum Verkauf angeboten werden.

Am 26. August erscheint offiziell die "Mord am Hellweg-X-Anthologie im Grafit Verlag , für die rund 25 Autor*innen am Hellweg recherchiert haben.

Termine

  • 29.09.21 19:30 Uhr