Foto: Tom Philippi

"Tod eines Handlungsreisenden"

Drama von Arthur Miller, mit Helmut Zierl, Stephanie Theiß, Jonas Baeck, Paul Baeck, Martin Molitor, Richard Erben, Frank Voß und Marsha Zimmermann, EURO – STUDIO Landgraf

Der Vertreter Willy Loman wird nach Jahrzehnten ermürbenden Berufslebens von seiner Firma als nicht mehr verwendungsfähig entlassen.

Seiner Familie ist der verschuldete Handlungsreisende längst entfremdet. Besonders seine beiden Söhnen Happy und Biff, denen Loman das Streben nach materiellem Erfolg als einzigen Weg zum Glück eingeimpft hat, sind eine Enttäuschung, denn auch sie haben es – wie ihr Vater – zu nichts gebracht.

Termin

Freitag, 17.01.2020, 20:00 Uhr

Eintrittskarten und Vorverkauf

Karten ab 26 € + Geb., VVK: Saalbaukasse, Theatergemeinde Volksbühne, www.eventim.de und bei allen bekannten CTS VVK-Stellen

Veranstaltungsort

Saalbau Witten
Bergerstraße 25
58452 Witten

Veranstalter

Theatergemeinde Volksbühne Witten e.V.
http://www.volksbuehne-witten.de

Zurück
Lade Kalender...