„Wie viel Klischee steckt in dir“

– so lautet der Titel der Wanderausstellung der FUMA Fachstelle für Gender & Diversität NRW, welche vom 06. – 31. Oktober 2020 im Foyer der Bibliothek Witten an der Husemannstraße 12 zu sehen ist.

Die Ausstellung zeigt großformatige Bilder eines Workshops zum Thema Crossdressing, dem bewussten Tragen von Kleidung des jeweils anderen Geschlechts.

Die Wanderausstellung will auf gängige Geschlechter-Klischees und Stereotype aufmerksam machen, welche uns täglich im privaten sowie beruflichen Kontext begegnen und dabei eine Auseinandersetzung über „Normalität“ anregen