Gegen das Vergessen

Informationen zum Ort der Erinnerung - ehemaliges KZ-Außenlager Buchenwald in Witten-Annen

Anlässlich des „Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus“ am 27. Januar stellt das Stadtarchiv Witten in chronologischer Reihenfolge Restexemplare an Dokumentationen und vergriffene Publikationen zur Geschichte des KZ-Außenlagers Buchenwald analog und in einigen Fällen auch digital bereit. 

Die Dokumentation: Künstlerischer Ideenwettbewerb zu einer Gedenkstätte auf dem Gelände des ehemaligen KZ-Außenlagers Buchenwald in Witten-Annen: Dokumentation. Hg. Stadt Witten, Planungsamt, Witten 1993 [Rath-Druck GmbH, Wetter. 103 S. mit Abbildungen] liegt auf einem Büchertisch vor dem Stadtarchiv in der Saalbau-Passage, Bergerstraße 25, montags bis donnerstags von 9 bis 15:30 Uhr für Interessierte und insbesondere als Angebot für Schulen kostenlos zum Mitnehmen bereit. 


Bildnachweis: Grafische Gestaltung des Deckblattes: Gerd Kühn