• Termine:
  • Mi., 03.05.2023 / 19:30 Uhr

Eintritt: ab 26,50 € + Geb

Hong Kong Sinfonietta

  • Raum:
  • Theatersaal

Informationen zur Barrierefreiheit

Tickets

Ticketservice

Tel. +49 (0)2302 581 2402

E-Mail

Vorverkauf

Online-Ticketshop

und bei allen bekannten CTS VVK-Stellen

  • Copyright: Ho

Es werden Werke von Charles Kwong, Peter I. Tschaikowsky, Igor Strawinsky und Sergei Prokofjew gespielt.

Leitung: Wing-sie YIP; Solist: Sebastian Klinger, Violoncello

Charles Kwong, Pastoral – after we perish

Peter I. Tschaikowsky, Rokoko-Variationen op. 33 in A-Dur für Violoncello und Orchester

Igor Strawinsky, Konzert in D „Basel“

Sergei Prokofjew, Sinfonie Nr. 1 „Klassische“ op. 25 in D-Dur

Der Deutschlandfunk bezeichnet die Hong Kong Sinfonietta als „das aufregendste Kammerorchester Asiens“. Sie zählt zu den Premium-Klangkörpern Hongkongs und ist ein prägender Faktor im vielfältigen Musikleben ihrer Stadt. Das Orchester konzertiert mit internationalen Solisten und Dirigenten ersten Ranges wie Vladimir Ashkenazy, Plácido Domingo, Krzysztof Penderecki, Fazıl Say, Pinchas Zukerman etc. – zu Hause in Hongkong und in den internationalen Musikzentren Asiens, Europas, Nord- und Südamerikas. Nach ihrem Deutschland-Debüt 2017 ist die Hong Kong Sinfonietta im April und Mai 2023 wieder zu Gast in Deutschland und Österreich. 

Der Solist der Tournee ist Sebastian  Klinger, einer der heraus¬ragenden deutschen Cellisten seiner Generation – aktiv auf den großen Konzertbühnen dieser Welt und gerühmt für seinen warmen Ton und höchste Musikalität. Unter der Leitung ihrer ehemaligen Chefdirigentin YIP Wing-sie, Schülerin von Leonard Bernstein, präsentiert die Hong Kong Sinfonietta ein fulminantes und hochkarätiges Tournee-Programm voller Highlights – von der Uraufführung eines neuen Werkes aus Hongkong bis hin zu mitreißenden Klassikern von Tschaikowsky über Prokofjew zu Strawinsky.