Neues Streaming-Angebot filmfriend

Genau zum Beginn der dunklen Jahreszeit und während des Lockdown light starten wir mit diesem für BibliotheksnutzerInnen kostenlosen Streaming-Dienst in Witten

Das in Potsdam-Babelsberg ansässige Portal ging bereits im Juli 2017 in Berlin an den Start, seitdem haben sich immer mehr öffentliche Bibliotheken und Hochschulbibliotheken für das von filmfriend kuratierte Filmpaket entschieden. Mittlerweile sind mehr als 140 Bibliotheken angeschlossen, Tendenz steigend.

Praktisch funktioniert das so: Über den Aufruf des Portals filmfriend.de macht die Bibliothek Witten für ihre Nutzer*innen Spiel- und Dokumentarfilme, aber auch Kurzfilme und Serien verfügbar; mit einem gültigen Leseausweis der  Bibliothek Witten ruft man die von filmfriend angebotenen Filme auf dem heimischen Fernseher, auf einem Tablet oder Handy ab ohne dass zusätzliche Gebühren entstehen. In den FAQs wird erklärt, wie die Nutzung im Detail funktioniert. Natürlich können auch Fragen per Mail an bibliothek@stadt-witten.de gestellt werden.

Es stehen derzeit etwa 2.000 Filme zur Verfügung. Das Angebot unterscheidet sich von dem gängiger Streaming-Portale deutlich: Hier stehen vor allem deutsche Filme, internationale, besonders europäische Arthouse-Titel, Filmklassiker, Kurzfilme, Serien und Dokumentarfilme, nicht zuletzt ein nicht minder kompetent kuratiertes Angebot für Kinder und Jugendliche zum streamen bereit. Die von der filmwerte GmbH aus Potsdam-Babelsberg entwickelte Plattform ist werbefrei und hat keine Laufzeitbegrenzung. Täglich kommen Neuheiten hinzu, die Filme sind ständig verfügbar. Die Altersfreigabe für Kinder wird bei der Anmeldung auf der Plattform automatisch geprüft.