Foto von Anke Pan
(c) Konzert- und Künstleragentur Jens Gunnar Becker

Best of NRW - Anke Pan

Anke Pan, Klavier

 

Anke Pan wurde 1993 in Mülheim a. d. Ruhr geboren. Sie machte 2010 am Gymnasium Essen-Werden Abitur und begann bereits im Alter von vier Jahren mit dem Klavierspiel. Bald erhielt die Essenerin Unterricht an der Folkwang Musikschule von Hans-Günther Weber. Ihr erstes Klavierkonzert spielte sie mit sieben Jahren mit dem Kettwiger Kammerorchester.

 

Ludwig van Beethoven: Sonate E-Dur op. 109 Vivace ma non troppo/Adagio espressivo Prestissimo; Gesangvoll, mit innigster Empfindung
Franz Schubert: Wanderer-Fantasie op. 15 Allegro con fuoco; Adagio; Presto; Allegro
Frédéric Chopin: Barcarolle op. 60, Mazurken op. 33
Béla Bartók: Sechs rumänische Volkstänze
Enrique Granados: „Los Requiebros“ aus „Goyescas“ op. 11
Franz Liszt: Ungarische Rhapsodie Nr. 2

Termin

Mittwoch, 07.02.2018, 19:30 Uhr

Eintrittskarten und Vorverkauf

Eintritt: ab 11,00 € + Geb.
VVK: Saalbaukasse sowie an allen bekannten CTS-VVK-Stellen

Veranstaltungsort

Haus Witten
Ruhrstraße 86
58452 Witten

Veranstalter

Kulturforum Witten

Zurück
Lade Kalender...