Soldat mit Posaune

Musikkorps der Bundeswehr – von Klassik bis Pop über Märsche und Blasmusik

Leitung: Christoph Scheibling 

 

Der Förderverein Wittener Kulturgemeinde e.V. lädt Sie herzlich zu diesem beliebten Sonderkonzert im Saalbau Witten ein. Das Musikkorps der Bundeswehr besteht aus 60 Soldatinnen und Soldaten, die auf hohem künstlerischem Niveau und mit militärischer Präzision im großen Sinfonischen Blasorchester dienen. Diese Veranstaltung ist nicht im Abonnement enthalten. Die Einnahmen gehen an den Förderverein Wittener Kulturgemeinde e.V. und werden besondere Kulturveranstaltungen im Kinder- und Jugendbereich des Saalbaus Witten unterstützen. Oberstleutnant Christoph Scheibling wurde 1969 im oberbergischen Wipperfürth geboren. Seine erste musikalische Ausbildung erhielt er im Alter von 8 Jahren auf den Instrumenten Klavier und Posaune. 1989 trat er in den Militärmusikdienst der Bundeswehr ein und nahm im Rahmen der Ausbildung zum Musikoffizier das Kapellmeisterstudium an der Robert-Schumann-Hochschule in Düsseldorf auf. Er studierte bei Prof. Wolfgang Trommer Dirigieren und bei Udo Falkner Klavier. Mit Auszeichnung in den Fächern Partiturspiel und Dirigieren schloss er seine Studien als Kapellmeister im Frühjahr 1996 ab.

Termin

Donnerstag, 01.03.2018, 19:30 Uhr

Eintrittskarten und Vorverkauf

Eintritt: ab 20,00 € + Geb. ermäßigt 15,00 € + Geb. (für Vereinsmitglieder/Abonnenten), Schüler/Studenten 10,00 € + Geb.
VVK: Saalbaukasse und Online-Ticket-Shop sowie an allen bekannten CTS-VVK-Stellen

Veranstaltungsort

Saalbau Witten
Bergerstraße 25
58452 Witten

Veranstalter

Förderverein Wittener Kulturgemeinde e.V.
http://kulturgemeinde-witten.de/

Zurück
Lade Kalender...