Foto: Jörg Fruck

Stadtarchiv für 2 Tage nicht erreichbar

Das Stadtarchiv Witten ist am 23. und 24. November nicht erreichbar - Forschungen bitte rechtzeitig terminieren

Das Stadtarchiv gibt zwei wichtige Hinweise: Zum einen ist das Archiv am Mittwoch und Donnerstag, 23. und 24. November, nicht geöffnet. Zum anderen macht das Archiv darauf aufmerksam, dass Nutzungstermine bis zum Jahresende vornehmlich für laufende Projekte mit Schülerinnen und Schülern reserviert sind, beispielsweise für vorbereitende Workshops anlässlich der Verlegung von Stolpersteinen am 17. Dezember 2016 und für junge Forscherinnen und Forscher, die am Geschichtswettbewerb der Körber-Stiftung teilnehmen oder grundsätzlich Möglichkeiten der Recherche im Stadtarchiv kennenlernen möchten.

Derzeit bringen Studierende der Ruhr-Universität Bochum eine literaturwissenschaftliche Studie mit der Endauswahl von Quellenmaterial zum Abschluss, Schulklassen werden in den Umgang mit dem jüngst herausgegebenen Stadtplan „Stolpersteine in Witten“ eingeführt, Wittener Firmen benötigen anlässlich anstehender Jubiläen Dokumentationsmaterial und die Projektfabrik GmbH forscht zur Geschichte eines ehemaligen Wittener Lichtspieltheaters. Die Beliebtheit des Archivs führt dazu, dass Nutzung und Recherche rechtzeitig geplant werden wollen.

 

Wir bieten Geschichte – machen Sie etwas daraus!

Um einen reibungslosen organisatorischen Ablauf für Nutzende des Stadtarchivs zu garantieren, empfiehlt das Team des Stadtarchivs, Recherchewünsche am Mikrofilm-Lesegerät (historische Zeitungen) und in den auf Mikrofiches gesicherten Adressbüchern der Stadt Witten sowie der archivierten Gewerbekartei telefonisch unter der Rufnummer (02302) 581-2418 terminlich abzustimmen. Die Vereinbarung von Nutzungsterminen für Januar 2017 unter der Rufnummer (02302) 581-2419 oder über das Kontaktformular des Stadtarchivs wird ebenfalls empfohlen. Anfragen zur Familienforschung, die schriftliche Auskünfte aus den Archivbeständen erfordern, werden wieder ab dem 9. Januar 2017 angenommen.

Weitere Informationen zu den Entgelt- und Nutzungsordnungen des Stadtarchivs, zu Archivbeständen und Tipps zur Vorbereitung von Archivbesuchen finden Sie online unter: http://www.kulturforum-witten.de/stadtarchiv/