KULTURFORUM WITTEN

Bibliothek Witten + Märkisches Museum Witten (c) Jörg Fruck

KULTURFORUM WITTEN

Saalbau Witten

KULTURFORUM WITTEN

Märkisches Museum Witten

KULTURFORUM WITTEN

Kulturbüro Witten

KULTURFORUM WITTEN

Haus Witten

KULTURFORUM WITTEN

Musikschule Witten

Kulturforum Witten

Stadtarchiv Witten

Herzlich willkommen beim Kulturforum Witten

Das Kulturforum Witten ist eine selbstständige Einrichtung der Stadt Witten in der Rechtsform einer Anstalt des öffentlichen Rechts. Durch seine Institute erfüllt es den Kulturauftrag der Stadt.


Institute des Kulturforums

Das Kulturforum bündelt die kulturellen und bildenden Einrichtungen der Stadt Witten: das Stadtarchiv, die Bibliothek mit allen Zweigstellen, die Veranstaltungshäuser Saalbau und Haus Witten, die Musikschule, das Kulturbüro und das Märkisches Museum Witten.

Mehr zur Organisation des Kulturforums

Gunter Demnig mit dem Stolperstein von Siegmund Mühlhaus. Foto: Jörg Fruck
Stadtarchiv Witten
Stolpersteinverlegung in Herbede

Wittener sind herzlich zur dritten Stolpersteinverlegung in Herbede eingeladen[mehr]

Auswahl von Akten aus dem Stadtarchiv Witten; Foto: Jörg Fruck
Stadtarchiv Witten
Bild- und Schriftquellen gesucht

Stadtarchiv und weitere Stolperstein-Engagierte bitten um Mithilfe[mehr]

Restfläche des ehemaligen KZ-Außenlagers in Witten-Annen, Westfeldstraße; Foto: Jörg Fruck (Stadt Witten)
Stadtarchiv Witten
Holocaust-Gedenktag am 27. Januar

70. Jahrestag der Befreiung des KZ- und Vernichtungslagers Auschwitz[mehr]

Kulturrucksack NRW - Witten
Kulturbüro Witten
Kulturrucksack Witten 2015

Das Landesprogramm „Kulturrucksack NRW“ geht dieses Jahr in die vierte Runde[mehr]

Vorbereitung auf den Winterdienst (Stadtarchiv Witten, Fotosammlung 1.33.1); Repro: J. Fruck, Pressestelle
Stadtarchiv Witten
Stadtarchiv Witten zwischen den Jahren geschlossen

In der Zeit vom 17.12.2014 bis zum 09.01.2015 ist das Stadtarchiv personell nicht besetzt.[mehr]

Eingang Breddestraße 8 mit Gedenktafel zum "Tränenkeller" (Schiller-Gymnasium, ehemals "Schillerlyzeum"); Foto: Jörg Fruck (Stadt Witten)
Stadtarchiv Witten
17. Wittener Archivforum am Mittwoch, 3. Dezember 2014, 18 Uhr

„In der Schule gingen Hilfspolizisten ein und aus.“ – Der „Tränenkeller“ im Schillerlyzeum, Breddestraße 8[mehr]

Plakat zur Anne-Frank-Ausstellung
Stadtarchiv Witten
Sechs große Bildwände

Wittener sind am Wochenende zur Anne-Frank-Ausstellung eingeladen[mehr]

Synagogendenkmal in Witten; Foto: Jörg Fruck
Stadtarchiv Witten
„Reichskristallnacht“ jährt sich zum 76. Mal

Wittener sind zur Kranzniederlegung am ehemaligen Ort der Synagoge eingeladen[mehr]

Foto: Körber-Stiftung / ullstein bild
Stadtarchiv Witten
Anders sein

Wittener Stadtarchiv ruft junge Spurensucher zur Teilnahme am bundesweiten Geschichtswettbewerb auf[mehr]

Gunter Demnig; Foto: Karin Richert
Stadtarchiv Witten
Vormerken: Nächste Verlegung von Stolpersteinen in Witten ist am 10. Dezember

Da die erste Verlegung von 18 Stolpersteinen in Witten im April 2014 unter großer Anteilnahme ihren Auftakt fand,...[mehr]

Eugene Tafel: Das Alte Haus 1899; Repro: Jörg Fruck
Stadtarchiv Witten
Stadtarchiv stellt neuentdeckten Historischen Roman vor

Leseprobe aus: Tafel, EugenieDas alte Haus. Eine Erzählung aus dem sechzehnten Jahrhundert.Gotha, Gustav Schloeßmann...[mehr]

Glasstiefel 1914; Foto: Jörg Fruck
Stadtarchiv Witten
Ausstellungstipp des Stadtarchivs: An der „Heimatfront“

Das Stadtarchiv empfiehlt den Besuch der Wanderausstellung „Westfalen und Lippe im Ersten Weltkrieg“ des...[mehr]

Kulturbüro Witten
Wittener Tage des offenen Ateliers 2014

24 Künstler/innen luden ein. Kunst erleben, Menschen treffen, Atmosphäre genießen.[mehr]

Aus der Bibliothek des Vereins für Orts- und Heimatkunde in der Grafschaft Mark
Stadtarchiv Witten
800 Jahre Ersterwähnung Wittens

„Um Verwirrnis aufgrund von Vergesslichkeit in Gegenwart und Zukunft zu vermeiden“ ...[mehr]

72_Hours_Interaction
Kulturbüro Witten
72 Hour Interactions

Vom 21. bis 27. Juli kamen 5 internationale Teams nach Witten, um an dieser speziellen WM teilzunehmen.[mehr]

Fertigung Gerätesicherung bei der Firma Wickmann, vermutl. 1930er Jahre, Digitales Bildarchiv Rupalla. Das Stadtarchiv Witten dankt der Littelfuse Europe GmbH für die Genehmigung der Nutzung des Bildmaterials für das 16. Wittener Archivforum.
Stadtarchiv Witten
16. Wittener Archivforum am Mittwoch, 2. Juli 2014

Über 80 Jahre Wickmann-Werke Witten: Vom Reparaturbetrieb zum Weltunternehmen[mehr]

Schreibende Soldaten des Infanterie-Regiments 56 (Frankreich, Chemin des Dames, 1917), Stadtarchiv Wesel N63,14
Stadtarchiv Witten
Gesucht wird: – Kriegstagebuch aus dem Ersten Weltkrieg –

Stadtarchive bitten um Unterstützung aus der Bevölkerung[mehr]

Kultursäule_Witten
Kulturbüro Witten
Die erste „Kultursäule“ in Witten steht!

Die erste „Kultursäule“ steht nun am Humboldtplatz im Wiesenviertel. [mehr]

Zeitzeugin Rita Landau berichtet im Anschluss an die Stolpersteineverlegung; Foto Jörg Fruck
Stadtarchiv Witten
Dank für Zeitzeugenveranstaltung am 4. April 2014

Die Stadt Witten und das Stadtarchiv Witten im Kulturforum bedanken sich herzlich bei allen Akteuren für die ersten 18...[mehr]

Stolpersteinverlegung am 4. April; Foto: Jörg Fruck
Stadtarchiv Witten
Verlegung der ersten 18 Stolpersteine in Witten - Fotostrecke

Die durch den Lions Club Rebecca Hanf initiierte und vom Rat der Stadt Witten in seiner Sitzung vom 23.09.2013 mit...[mehr]

Veranstaltungen


<März 2017>
MoDiMiDoFrSaSo
  0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  
Wittener Tage für neue Kammermusik

Machen Sie mit:

KulturMapWitten - Witten macht den Masterplan